Pressearchiv
24.05.2011, 12:32 Uhr
Wird die Ostalb abgehängt?
Presseartikel zur Diskussion über die Brenzbahn.
Zur vollen Ansicht auf "weiter" klicken.

Bei der letzen Sitzung des CDU-Kreisvorstandes befasste sich MdL Bernd Hitzler (CDU) mit den Aussagen der Grünen-Vertreter Michael Sautter und Margit Stumpp zur Brenzbahn. „Es ist offensichtlich, dass die Brenzbahn und die Remsbahn, die einzigen Bahnstrecken sind, die nicht im Koalitionsvertrag stehen. Alle anderen Strecken, wie die Südbahn, Gäubahn, Frankenbahn, Hochrheinstrecke und Zollernbahn seien ausdrücklich zum Ausbau und zur Elektrifizierung vorgesehen“ „Wenn schon die Grünen keinen Abgeordneten in der Region haben, hätte ich wenigstens erwartet, dass die SPD-Abgeordneten in der Region, die sich gerne mit ihrem großen Einfluss in Stuttgart brüsten, hier Einfluss genommen hätten.“

So sei die ganze Angelegenheit schlichtweg vergessen worden und der Start für Ostwürttemberg misslungen.

Hitzler sagte, dass er in der CDU-Fraktion zusammen mit den Ostalbkollegen Winfried Mack und Dr. Stefan Scheffold versuchen werde, diese für Ostwürttemberg so wichtige Angelegenheit voranzutreiben.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Kreisverband Heidenheim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 22316 Besucher