Presse
27.07.2019, 15:50 Uhr | Magnus Welsch
CDU nominiert Susanne Eisenmann
Auf dem 74. Landesparteitag nominierte die CDU Baden-Württemberg Frau Dr. Susanne Eisenmann zur Spitzenkandidatin
 
V.l.n.r.: Magnus Welsch (Kreisvorsitzender), Dr. Susanne Eisenmann, Christian Rau, Andreas Beyrle
Neben dem Kreisvorsitzenden Magnus Welsch vertraten Andreas Beyrle und Christian Rau den Heidenheimer Kreisverband beim 74. Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg. 
Grund für die Einberufung des Sonderparteitags war die Nominierung von Kultusministerin Susanne Eisenmann zur Spitzenkandidatin bei der Landtagswahl 2021. 
Eisenmann wurde mit 95,4 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt. 
„Das Ergebnis bringt die große Geschlossenheit der Partei zum Ausdruck. Mit Susanne Eisenmann haben wir eine starke Spitzenkandidatin, die 2021 das Ministerpräsidentenamt im Land für die CDU zurückholen wird“, so  der Kreisvorsitzende Magnus Welsch.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Kreisverband Heidenheim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 158905 Besucher